Easy-peasy Eis

Easy-peasy Eis

++++ recipe in english, please ++++

Der Sommer geht weiter und die Erfrischungen auch. Deshalb heute ein ganz schnelles, unglaublich leckeres Eis, das Ihr in Null Komma nix mit nur 2 Zutaten zusammen gemixt habt.

Es besteht nämlich nur aus

Ob Ihr beides einfriert, oder nur die Beeren so gefroren kauft (oder im Kühlfach habt), ist egal, es klappt beides. Wenn die Banane auch gefroren (oder auch nur 1 Std. angefroren) ist, wird das ganze aber noch cremiger und fester. Also wenn Ihr mal wieder ne Banane übrig habt, schneidet sie grob in 4-5 Stücke und ab in’s Gefrierfach, damit Ihr für die nächste Eis-Laune alles da habt.

Zur Zubereitung gibt es nicht viel mehr zu sagen als: ab in den Mixer und Gas gegeben bis alles cremig ist.

Mengenangaben braucht Ihr nicht wirklich, denn das könnt Ihr ganz nach Geschmack machen. Ich habe für das Eis auf dem Bild so ca. 50:50 Beeren und Bananen genommen.

Süßen müsst Ihr das Eis nicht, denn die Banane gibt genug Süße dazu. Falls aber doch, könnt Ihr Honig, Ahornsirup, Agavendicksaft oder Datteln (am besten Medjool-Datteln oder eingeweichte andere Datteln) mit dazu mixen.

Viel Spaß beim Nachmachen und Erfrischen!

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.