Saisonal essen im April

Saisonal Essen im April - www.healthyhappysteffi.com

Wie immer am Monatsanfang habe ich eine Liste zusammengestellt, was gerade Saison hat hier in Deutschland.

Und endlich tut sich mal wieder was. Zwar wirklich nur ganz wenig, aber immerhin kommt ein bisschen Abwechslung auf den saisonalen, regionalen Tisch! Es kommen nämlich so leckere Dinge wie Spargel (ab Mitte/Ende April), Rhabarber und Rucola aus heimischem Anbau dazu!

Und hier ist die vollständige Liste für April:

GEMÜSE & SALAT:

  • Butterrüben (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Champignons
  • Chicorée
  • Feldsalat
  • Karotten (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Kartoffeln (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Lauch
  • Pastinaken (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Portulak
  • Rote Bete (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Rotkohl (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Rucola
  • Steckrüben
  • Spargel
  • Spinat
  • Weißkohl (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Zwiebeln (gelagert aus lokalem Anbau)

OBST:

  • Apfel  (gelagert aus lokalem Anbau)
  • Rhabarber

Viel Spaß beim saisonalen Schlemmen!

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

5 Kommentare

  1. Über Spargel freue ich mich ebenfalls ganz besonders. Rhabarber ist leider gaaaar nicht mein Fall :( Noch nie, schon als Kind nicht…

    Liebste Grüße
    Jenny

    1. Yeah, Yeah, Spargel!! An Rhabarber traue ich mich auch erst seit ein paar Jahren dran und lerne auch immer noch dazu, wie man ihn am besten zubereitet.
      Liebe Grüße,
      Steffi

  2. you are the season queen, young and sweet, only seventeeeen! :)

    meine liebe steffi,

    vielen dank für deine vitale übersicht! ganz besonders freue ich mich auf SPARGEL (und ja: ich warte noch!) – und die RHABARBERBARA! (und ja: auf die warte ich auch noch ein-zwei wochen) – alles zu seiner zeit, gell?

    un besito!
    deine trickytine

    1. …und eine Dancing Queen bin ich auch, Du weißt, was ich dazu brauche ;-)
      Danke für Deinen lieben Kommentar und lass es Dir schmecken! Ich bin mir sicher, es gibt bald ein paar leckere Rhabarberrezepte bei Dir, oder?

      Alles Liebe,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.