Mal was Neues: Lizza

Lizza - www.healthyhappysteffi.com

Vor ein paar Wochen war ich mal wieder beim Markt im Hof in Frankfurt, einem schönen kleinen Markt, der fast nur aus Essens-Ständen besteht und auf dem man Stunden verbringen und sich durchschlemmen kann.

Dabei stach mir dieses Mal sofort das Wort „glutenfrei“ ins Auge, das mich natürlich immer anspringt, wenn es irgendwo geschrieben steht.

Unter anderem glutenfrei ist nämlich „Lizza“, eine Pizza, deren Boden aus Chia- und Leinsamen gemacht ist.

Die beiden Jungs, Matthias und Marc, die hinter Lizza stecken, habe dem schnöden Büroalltag vor ein paar Monaten den Rücken gekehrt und sich ganz auf ihre neue Kreation konzentriert, die sie mittlerweile nicht nur beim Markt im Hof, sondern auch bei vielen Street Food-Festivals anbieten.

Die Lizza-Boys Matthias und Marc - www.healthyhappysteffi.com

Das Tolle ist, dass der Boden der „Lizza“, eine Wortschöpfung aus „Pizza“ und „low carb“ (oder „Leinsamen“ oder „lecker“ oder „Liebe“…), wirklich nur aus den zwei Zutaten Chiasamen und Leinsamen besteht und somit richtig gesund ist. Es wird kein zusätzliches Mehl, Hefe, Nüsse oder sonstiges verwendet, wodurch er also Weizen- und glutenfrei ist und wenig Kohlenhydrate enthält (was für den einen oder anderen von Euch ja immer interessant ist ;-)). Das perfekte Essen also für alle Gesundheits- und Figurbewussten und Allergiker.

Belegt wird die im Ofen gebackene Lizza mit allerlei Leckerem wie hausgemachter Tomatensauce, Avocado, Spargel, Rucola etc. und sie schmeckt wirklich unglaublich gut! Und eine vegane Variante (mit veganem Käse) haben die Beiden auch im Programm. Großartig!

lecker Lizza-Varianten - www.healthyhappysteffi.com

Ich würde also sagen: schaut mal bei den Lizza-Boys vorbei und probiert Euch durch die leckeren Varianten! Hier findet Ihr ihren Veranstaltungskalender.

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Hi,
    das ist leider nicht so neu, wie man vielleicht denkt. Attila H. beschreibt in seinem Buch Vegan for Fit ein ähnliches Rezept. Also auf jeden Fall reinschauen, ist seeehr lecker:)

    1. Hallo JJ,
      das Rezept von Attila Hillmann ist aber mit Mandeln und ohne Chiasamen, oder? Hach, das klingt auch lecker! Es gibt einfach so viele tolle Rezepte :-)
      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.