Chia-Puddilicious!

Chia-Pudding1

Chia-Puddilicious in English, please!

Nachdem Ihr jetzt alles über Chiasamen wisst, kommt hier gleich das erste Rezept. Ein unglaublich toller, leckerer, gesunder, glutenfreier, veganer, laktose- und kaseinfreier, zuckerfreier, wunderschöner Chia-Pudding. Gleich nachmachen und mitschwärmen!

Das braucht Ihr dafür:

  • 1 Tasse Kokosmilch (alternativ: Mandelmilch, Reismilch oder andere Milch)
  • 3 EL Chiasamen
  • 1 EL Ahornsirup (alternativ: Honig, Agavendicksaft oder andere Süßungsmittel)
  • 1 Hand voll Beeren (Ich habe Himbeeren und Heidelbeeren verwendet)
  • Obst für oben drauf (ich habe Himbeeren, Heidelbeeren und Mango verwendet)

Chia-Pudding2

Und so geht’s:

Milch mit Beeren vermixen, Ahornsirup und Chiasamen darunter rühren, in ein Glas oder eine Schüssel füllen und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag ist alles zu einem Pudding geworden und Ihr müsst das Ganze nur noch hübsch garnieren oder das Obst untermischen. Fertig :-)

Jetzt seid Ihr dran!

Alles Liebe,

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

7 Kommentare

  1. Hallo Steffi,
    habe deinen Blog erst letzte Woche entdeckt, allerdings schon fleißig Rezepte ausprobiert. Bin gerade bei der Ernährungsumstellung wegen Nahrungsmittelunverträglichkeiten und meiner 2. Erschöpfungsdepression.

    Die Kokosbutter ist ein Traum und meine doch schon ältere kleine Küchenmaschine hat sie auch problemlos hinbekommen.
    Der absolute Hammer ist aber dein Chia-pudding!!!. Muss zugeben ich war sehr skeptisch wegen der Chia-Samen, einige Superfoods sind für meinen Geschmack oft zu „gesund“. Aber dieser Pudding, da könnte ich mich reinlegen.

    Vielen Dank für die tollen Anregungen!
    Als nächstes folgt die Mandelmilch, wenn mein Nussmilchbeutel kommt ;-).

    Viele Grüße,
    Tanja

    1. Liebe Tanja,
      das freut mich total zu hören, dass Dir meine Rezepte gefallen! Ich hoffe, es schmeckt Dir alles und das gute, gesunde Essen hilft Dir genauso wie mir aus der schweren Zeit und gegen die Unverträglichkeiten!
      Alles, alles Liebe,
      Steffi

    1. Hallo liebe Steffi, hatte so viel geschrieben, nu ist der Text weg. Ok dann ne Kurzfassung:
      – deine Seite ist der Hammer
      – die Rezepte noch viel mehr
      – hab mich in den Chia-Pudding verliebt
      – freue mich das es dich gibt
      – weiter so, ich bin dabei
      – kann man dir auch Fotos senden von meinem
      nachgebauten Pudding
      Liebe Grüße
      Ulli

      1. Liebe Ulli,

        danke, danke, danke für Deinen super lieben Kommentar, ich habe mich riesig darüber gefreut!
        Wie schön, dass Du mit dem Chia-Pudding eine neue Liebe gefunden hast, das kann ich sehr gut nachvollziehen! Und ich würde mich sehr freuen, wenn Du mir ein davon Bild schickst. Entweder per E-Mail an Kontakt@healthyhappysteffi.com oder Du postest es an meine Facebook-Seite ;-)
        Schön, dass Du meine Leserin bist!

        Viele liebe Grüße,
        Steffi

  2. Huhu, ich war sehr gespannt und habe die Samen gekauft und ausprobiert (mit Zutaten die ich zuhause hatte: Banane, Beeren und Sojamilch) und es war super lecker! Den Pudding mache ich jetzt mindestens zweimal die Woche :-)
    Vielen Dank für das tolle Rezept!
    Liebe Grüße,
    Sivan

    1. Juhu Sivan, das freut mich total! Chia Samen sind einfach was Besonderes und ich liebe die Konsistenz von Chia-Pudding, Du auch?!
      Freut mich, dass Dir das Rezept/ die Anregung gefällt, und dass Du hier bei mir vorbei schaust! Vielen Dank <3
      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.