Ich mache ein Cleanse – Tag 3

Juice Cleanse Day 3 - www.healthyhappysteffi.com

++++ in English, please ++++

Der dritte Tag meines Cleanse ist fast vorbei.

Und ehrlich gesagt freue ich mich auf morgen, wenn ich mal wieder etwas anderes als Saft „essen“ kann.

Gestern Abend hatte ich noch eine kleine Mini-Krise, da ich keine Lust mehr auf Saft hatte und seitdem auch etwas Verdauungsprobleme habe. Das macht es natürlich etwas anstrengender. An den ständigen Hunger habe ich mich gewöhnt; ich schätze, mir fehlen einfach Ballaststoffe.

Kopfschmerzen hatte ich keine mehr und ich habe auch wieder gut und tief geschlafen.

Am besten gefällt mir immer noch der fruchtige Saft am Nachmittag und die Nussmilch am Ende. Das hätte ich überhaupt nicht erwartet, da ich ja soo ein Grünzeug-Freund bin und fast jeden Tag Grüne Smoothies trinke.

Juice Cleanse Day 3 - my favourite juice - www.healthyhappysteffi.com

Außerdem habe ich heute mal eine frisch selbst gemachte Gemüsebrühe getrunken, das war super. Eine gute Abwechslung, so warm und herzhaft. Das Gemüse, das ich zur Brühe verwendet habe, werde ich morgen mit etwas Brühe und Reissahne pürieren und eine leckere Suppe machen. Ich will es ja nicht gleich übertreiben und mir ein Vollkornbrot reinhauen ;-)

Morgen werde ich dann auch mein Fazit posten und alle Erfahrungen, Vor-und Nachteile zusammenfassen!

Ich bin jedenfalls jetzt schon stolz, dass ich es geschafft habe! Und Danke schon mal an Yuicery für die tollen Säfte und die reibungslose Orga!

Bis morgen,

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Hi Steffi, jetzt bin ich doch ziemlich gespannt auf dein Fazit. Ich glaube ich könnte das maximal einen Tag durchhalten und das auch eher im Sommer als jetzt. Liebe Grüße

    1. Das Fazit kommt spätestens heute Abend. Ja, ich könnte mir vorstellen, dass es im Sommer tatsächlich etwas leichter ist (falls es keine 40°C hat). Vor allem, weil alle Säfte kalt sind. Schön, dass Du mit mir gefiebert hast, vielen Dank dafür, das hilft sehr beim Durchhalten :-)

  2. Hallo Steffi,
    jetzt hast Du es ja bald geschafft. Halte durch! Bin schon gespannt auf Deinen abschließenden Bericht. Ich glaube, es ist auch ganz schön schwer, sich nur „kalt“ zu ernähren. Bald gibt es ja eine warme Suppe.
    Liebe Grüße Biggi Bauer

    1. Ja, es ist tatsächlich geschafft und ich bin ganz stolz :-)
      Der Bericht kommt heute noch und jetzt freue ich mich erst mal auf ne Banane und später auf eine leckere Suppe!
      Alles Liebe,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.