Happy Birthday und ein leckerer Buchweizensalat

Bunter Buchweizensalat

Heute vor genau zwei Jahren habe ich mit dem Bloggen hier auf HealthyHappySteffi angefangen. Und was soll ich sagen? Ich bin überwältigt, wie viele Menschen täglich hier vorbei schauen, wie viele liebe Kommentare ich bekomme und was seitdem alles passiert ist! Und ich habe immer noch total viel Spaß daran, für Euch Rezepte zu kreieren, Artikel zu schreiben, Fotos zu machen, Fragen zu beantworten usw. Vielen Dank Euch allen für Eure Unterstützung, Euer Feedback und Eure Treue! Ihr macht mich damit sehr, sehr glücklich und ich hoffe, ich kann ein bisschen was davon an Euch zurückgeben. Auf die nächsten zwei Jahre würde ich sagen :-) Seid Ihr dabei?

Zur Feier des Tages habe ich einen ganz bunten, leckeren, lauwarmen Buchweizen-Salat für Euch gemacht, den man super mit ins Büro oder zum Picknick nehmen kann, der aber auch zu Hause super schmeckt.

Er ist nicht besonders kompliziert und man kann ihn mit allem Gemüse machen, das man so zu Hause hat und mag. Hauptsache bunt, denn das hebt die Laune zusätzlich und bedeutet Abwechslung!

Buchweizen

Wie gesund, eiweißreich und toll der von Natur aus glutenfreie Buchweizen ist, habe ich hier schon mal zusammengefasst, also schaut einfach kurz vorbei, wenn Ihr Euch ein bisschen schlau machen wollt.

Die Zutaten (für 2 Personen) sind folgende:

  • 1 Tasse Buchweizen
  • 2 Tassen Wasser
  • 1 rote Zwiebel
  • 5 mittelgroße Tomaten
  • 1 Hand voll Zuckererbsen
  • 1 kleine Zucchini
  • 1/2 Fenchel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Balsamico, weiß
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Hand voll glatte Petersilie
  • Kürbiskerne

Buntes Gemüse zum Buchweizensalat

Zubereitung:

  1. Den Buchweizen in der doppelten Menge Wasser kochen, bis das gesamte Wasser aufgesaugt ist.
  2. Währenddessen das Gemüse waschen und grob klein schneiden (wie gesagt, man kann alles nehmen, was man mag. Paprika, Aubergine, Rucola, Rote Bete, Karotten etc. gehen auch super).
  3. Etwas Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin 2-3 Minuten andünsten.
  4. Anschließend das übrige Gemüse und den Knoblauch hinzugeben und ca. 5 Minuten andünsten. Immer wieder umrühren.
  5. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.
  6. Buchweizen und Gemüse mischen und mit einem Schuss weißem Balsamico, einem Schuss Olivenöl , Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Kürbiskerne drüber. Fertig.

Buchweizensalat

Lasst es Euch schmecken!

Eure Steffi

Das könnte Dich auch interessieren:

4 Kommentare

  1. Liebe Steffi!
    Ich bin gerade auf deinen schönen Blog gestoßen!Ein großes Lob- besonders der Salat hat es mir angetan und den werde ich in jedem Fall mal ausprobieren!
    Werde mich jetzt noch ein wenig durch deine Rezepte klicken:-) und mich inspirieren lassen.
    Viele Grüße,

    Julia von habe-ich-selbstgemacht.de

    1. Liebe Julia,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar! Das freut mich ja seeehr :-)
      Lass es Dir schmecken und schreibe gern, wenn Du Fragen oder Anregungen hast!

      Liebe Grüße,
      Steffi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.