Health Facts Radicchio

radicchio - www.healthyhappysteffi.com

Radicchio ist ein bitter schmeckender, kleiner, dunkelroter Salat aus Norditalien.

Seine Bitterstoffe machen ihn zum einen zu einer interessanten, charakteristischen Zutat in vielen Gerichten, zum anderen zu einem besonders gesunden Lebensmittel. Aber er enthält auch noch viele weitere wertvolle Inhaltsstoffe, die gut für uns sind:

  • viele Bitterstoffe (v.a. im Strunk) wie z.B. Intybin, der die Produktion von Gallenflüssigkeit anregt, wodurch Cholesterin abgebaut wird und verdauungsfördernd und appetitanregend wirkt
  • große Mengen an B-Vitaminen, Vitamin A und C
  • viele Mineralien und Spurenelemente wie Kalium, Kalzium, Phosphor und Eisen
  • Sekundäre Pflanzenstoffe, die als Radikalfänger wirken

Radicchio kann ähnlich wie Rucola je nach Anbau viel Nitrat enthalten. Man sollte daher keine riesigen Mengen davon verzehren (was aber sowieso schwer fällt) und stets viel Vitamin C dazu verzehren (z.B. mit Zitronensaft im Dressing).

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.